Werte-Crossboccia

Crossboccia ist ein Trendsport: Es spricht alle Altersgruppen an, ist kreativ, integrativ, dynamisch und bereitet viel Freude.  

Bei Crossboccia werden spezielle Bälle verwendet, die weich und leicht sind. Der dreidimensionale Raum wird dabei selbst zum Spielfeld, indem die Spieler Treppen, Tische, Kästen und Bäume aus der Umgebung in das Spiel integrieren. Die Mitspieler bestimmen das Ziel selbst und können so den Spielverlauf aktiv mitgestalten.

Das Spiel kann drinnen, im Klassenraum, in der Sporthalle oder im Treppenhaus stattfinden, aber genauso auch draußen auf Straßen, im Wald oder im Schwimmbad gespielt werden. Insbesondere eignet sich das Spiel für Ideen rund um den integrativen und inklusiven Sport. 

Mit den Crossboccia-Bällen von „Rio bewegt.Uns.“ kann das Thema der Werte erfahrbar gemacht und reflektiert werden, denn auf den Bällen stehen die Begriffe Fairplay, Frieden, Leistung, Hoffnung und Nachhaltigkeit.
Damit eröffnen sich vielfältige weitere Einsatzmöglichkeiten: in Gesprächsrunden und Tagungen, als Medium in Vorträgen oder Predigten. Sehr schnell kommt man über die Begriffe ins Gespräch.

Hier finden Sie eine Spielanleitung als Vorschlag >

Der pädagogisch begleitete Einsatz der Crossboccia-Bälle in der Bildungsarbeit kann einen Beitrag leisten, um:

  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Deutschland für die soziale Situation in Brasilien zu sensibilisieren

  •  einen Zusammenhang der sozialen Situation in Rio mit unserem Handeln in Deutschland aufzuzeigen

  •  die fünf Werte Nachhaltigkeit, Fairness, Frieden, Leistung, Hoffnung und dem Oberbegriff "wertvoll" zu reflektieren

  • die Idee des olympischen Friedens zu erfahren und zu diskutieren

Die Crossboccia-Bälle können im Online-Shop bestellt werden >

Zusätzlich zu den Bällen gibt es auch Quizkarten und eine Wandzeitung, die als Lösung dient. Außerdem Spielkarten mit tollen Wettbewerbsideen. Dies alles ist im Set mit den Bällen enthalten.