Werte-Toolbox

Eine Toolbox für Multiplikatoren in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildungsarbeit.

In der Box befinden sich Anregungen für die Gestaltung von Bildungsprozessen. Sie eröffnet die Möglichkeit zum Entdecken des Themas mit mehreren Sinnen. Die ausführlichen Begleithefte geben einen Einblick in die theoretischen Grundlagen und eine Anleitung für den methodischen Einsatz der Materialien.

Die Box ist vielseitig einsetzbar: für längerfristige Projekte, für klassische Seminare und Projekte, aber auch für Kurzzeitformate, zum Stöbern für Bildungsinteressierte zur Informationsgewinnung, als Anregung und Fundgrube für Multiplikatoren.

Inhalte

Die Crossboccia-Bälle mit den Spielkarten befinden sich in der Box. (Foto: Koch)

Die Toolbox bearbeitet Fragen der Werte wie Nächstenliebe, Einsatz für die Bewahrung der Schöpfung und den Frieden als zentrale Kriterien für (sport-)politisches, gesellschaftliches und internationales Engagement. Dabei sind die Inhalte und Umsetzung der olympischen Idee sowie Werte der demokratischen Grundordnung zentraler Orientierungsrahmen für die inhaltliche Ausrichtung.

Entlang des methodischen Dreischritts von Sehen, Urteilen und Handeln ist  politisches und solidarisches Handeln auf individueller, gemeinschaftlicher, gesellschaftlicher, organisationaler und staatlicher Ebene zentraler Inhalt der jeweiligen Bildungsmaterialien. Dabei sind die Zusammenhänge von lokalem, nationalem, internationalem Handeln von  internationalen Organisationen und Staaten in der "Einen-Welt-Arbeit" bedeutsam.

Die Werte-Toolbox beinhaltet:

  • begehbare Weltkarte: "Das Weltspiel" (von EPIZ)

  • Werte-Tower of Power XXL, individualisiert mit den Werten der Kampagne: "wertvoll - Nachhaltigkeit, Fairness, Frieden, Leistung, Hoffnung" (von Metalog)

Ziele

Die Werte-Toolbox möchte auf die soziale Situation in Rio de Janeiro und Brasilien hinweisen und aufklären und die Olympischen Werte konkretisieren. Die Arbeit mit ihr sensibilisiert für die soziale Situation Rio und Brasilien, für globale Zusammenhänge und somit auch für die eigene Verantwortung und befähigt zur eigenen Urteilsbildung. Dabei geht es insbesondere um Verknüpfung mit demokratischen Werten. Der Wert der (im Sport wichtigen) Fairness soll den Blick auf den Fairen Handel und die wirtschaftliche Situation in Brasilien lenken.

Auf den Bauteilen des Tower of Power sind die fünf Werte der Kampagne in verschiedenen Sprachen zu lesen. (Foto: Kleideiter)

Ausleihbar

Die Toolbox steht allen Interessierten für den Einsatz in ihren Bildungsveranstaltungen zur Verfügung und kann ausgeliehen werden: